7. Dialogforum zum Projekt Neubaustrecke Dresden–Prag

Im Mittelpunkt des siebten Dialogforums zum Projekt Neubaustrecke Dresden–Prag stand der Austausch zum aktuellen Planungsstand der Deutschen Bahn (DB) sowie der Bericht der Arbeitsgruppen (AGs) an das Forum. Mitglieder der AG Erkundungsweg, der AG Kriterienkatalog und der AG Heidenau stellten die Arbeitsergebnisse der AGs vor, die jeweils im Zeitraum Januar-April 2022 getagt hatten. Vom Projektfortschritt auf tschechischer Seite berichtete das tschechische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Správa železnic. Im Februar 2022 wurde der Beschluss gefasst, den Regionalplan Ústí nad Labem fortzuschreiben (noch keine Zustimmung zu den Grundsätzen). Ein Informationszentrum der Správa železnic in Ústí nad Labem wurde im März 2022 eröffnet. Es wird untersucht, ob Dresden-Friedrichstadt als „Grenzbahnhof“ für Güterzüge fungieren kann.

Die DB stellte ihr Vorgehen in der aktuellen Planung vor. Derzeit werden jeweils zwei Teiltunnelvarianten und zwei Volltunnelvarianten geplant, um Ende 2022 jeweils eine Volltunnelvariante und eine Teiltunnelvariante für die weitere Bearbeitung in der Vorplanung auszuwählen.

Ein Vermessungskonzept und Rettungskonzept für den Tunnel werden erstellt, Umweltkartierungen laufen.

Der Umweltgutachter erläuterte den Teilnehmenden das Prinzip des Kriterienkatalogs. Der Kriterienkatalog enthält Kriterien aus den Themenfeldern Infrastruktur und Umwelt, welche für den Trassenverlauf relevant sind. Anhand dieser Kriterien werden die Trassenvarianten später bewertet. Auf Grundlage dieser Bewertung wird letztlich eine Vorzugstrasse ausgewählt. Die Entwicklung des Kriterienkatalogs inkl. der Kriterien wird in der AG Kriterienkatalog behandelt.

Die DB informierte außerdem, dass das Informationszentrum in Heidenau (Pechhütte) voraussichtlich im Herbst 2022 eröffnet wird. Zudem wird 2022 eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Projekt stattfinden.

Das nächste Dialogforum findet voraussichtlich im Q4/2022 statt.

Download Präsentation 7. Dialogforum (Pdf)