Aktuelles

28.

Oktober 2020

Europäische Union fördert Planung der Neubaustrecke Dresden-Prag

Die EU investiert 2,2 Milliarden Euro in 140 wichtige Verkehrsvorhaben in Europa • 19 Projekte in Deutschland • Die grenzüberschreitende Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag gehört dazu (Berlin/Leipzig, 28. Oktober 2020) Mit 3,375 Millionen Euro unterstützt die Europäische Union bis 2023 die Planungen des grenzüberschreitenden Abschnitts der Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag aus dem Förderprogramm Fazilität „Connecting Europe“. Der Finanzierungsbeschluss (Grant…

8.

Oktober 2020

Öffentlichkeitsbeteiligung im Projekt fortgesetzt

Arbeitsgruppe Heidenau am 30. September 2020 vor Ort Am 30. September 2020 trafen sich die Vertreter der Arbeitsgruppe Heidenau unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben vor Ort. Die Teilnehmenden besichtigen den Bereich um die Pechhütte Heidenau, die Staatsstraße 172 (Abschnitt um den Niederhof) und sehen die Bestandsstrecke westlich des Haltepunktes Heidenau-Großsedlitz ein. Ziel war...

2.

Oktober 2020

DB Netz AG und LfULG unterzeichnen Absichtserklärung zur Neubaustrecke Dresden–Prag

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) und die DB Netz AG haben sich auf die Fortführung der bereits bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit im Rahmen der Planung zur Neubaustrecke (NBS) Dresden–Prag verständigt. Am 21. September 2020 unterzeichneten Norbert Eichkorn, Präsident des LfULG, sowie Dr. Marcus Schenkel, Leiter Infrastrukturprojekte Südost der DB Netz AG, und…

23.

September 2020

Digitale Informationsveranstaltung am 7. Oktober 2020

DB stellt nächste Schritte vor • Beteiligung und Austausch online möglich Leipzig, 23. September 2020 – Von Dresden nach Prag in einer Stunde: Die Deutsche Bahn (DB) informiert über die Neubaustrecke Dresden–Prag in einer digitalen Informationsveranstaltung. An dieser können interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, den 7. Oktober 2020, von 18:00 bis 19:30 teilnehmen. Das…

3.

September 2020

Pressetermin zu Bohrungen und 4. Dialogforum durchgeführt

Dialogforum über weitere Planung informiert Auf dem 4. Dialogforum Dresden-Prag am 02.09.2020 in Pirna hat die Landesdirektion Sachsen (LDS) die Ergebnisse des Raumordnungsverfahrens für die Neubaustrecke vorgestellt. Die LDS hat als zuständige Raumordnungsbehörde das Verfahren mit der Veröffentlichung und Übergabe der raumordnerischen Beurteilung an die Deutsche Bahn am 21. August 2020 abgeschlossen. Zentrale Ergebnisse des Verfahrens...

2.

September 2020

Bohren für neue Bahnstrecke Dresden–Prag

Bahn bohrt im Untergrund zwischen Elbtal und Erzgebirge • Fachleute wollen mehr wissen über die geologischen Verhältnisse • Grundlage für Detailplanungen der neuen Bahnstrecke mit dem „Erzgebirgstunnel“ (Dresden, 2. September 2020) Bis zu 400 Meter tief erkunden Geologen derzeit den Untergrund zwischen Elbtal und Erzgebirge für die neue Eisenbahnstrecke von Dresden nach Prag. Bis Mai…

31.

August 2020

DB Netz AG und Správa železnic schreiben den ersten öffentlichen Auftrag für die Neubaustrecke Dresden–Prag aus

DB Netz AG und Správa železnic haben die Ausschreibung für eine gemeinsame Projektsteuerung im Rahmen des Projektes Neubaustrecke Dresden–Prag erneut veröffentlicht • Die gemeinsame Projektsteuerung begleitet die Vorplanung im gemeinsamen Planungsraum zwischen Dresden und Usti nad Labem bis 2024. (Dresden, 31.8.2020) Der öffentliche Auftrag wird auf der Grundlage des Planungsvertrages vergeben, welcher von Správa železnic,…

21.

August 2020

Raumordnungsverfahren Neubaustrecke Dresden–Prag abgeschlossen – Übergabe der raumordnerischen Beurteilung an die DB Netz AG ist erfolgt

Dresden, 21. August 2020 - Im Rahmen eines Pressetermins wurde heute im Landratsamt im Schloss Sonnenstein die raumordnerische Beurteilung an die DB Netz AG übergeben. Damit gilt das Raumordnungsverfahren als abgeschlossen. Das Ergebnis der raumordnerischen Beurteilung kann auf der Website der Landesdirektion Sachsen eingesehen werden. Wie geht’s weiter? Die DB Netz AG kann nun in...

27.

Juli 2020

Neuer Film über die Erkundungsbohrungen im Gewerbegebiet Heidenau verfügbar!

Von Dresden nach Prag in einer Stunde, das wird mit der Neubaustrecke zwischen Dresden und Prag zukünftig Wirklichkeit. Um die Planungen bestmöglich vorzubereiten werden bis zu 400 m tiefe Bohrungen durchgeführt. Von Juni 2020 bis Mai 2021 werden Baugrunduntersuchungen an ausgewählten Punkten entlang der Bestands- und im Untersuchungsraum der Neubaustrecke vorgenommen, um die Kenntnisse über…

15.

Juli 2020

Erste gemeinsame Ausschreibung zur Projektsteuerung wird geändert und erneut ausgeschrieben

Im Mai 2020 hatten DB Netz AG und správa železnic eine erste gemeinsame Ausschreibung für die Projektsteuerung im Projekt der Neubaustrecke Dresden–Prag zwischen Heidenau und Ústí nad Labem veröffentlicht. Diese wird nun überarbeitet erneut veröffentlicht. Der Teilnahmewettbewerb, bei dem Ingenieurbüros ihr Interesse bekundeten, am Ausschreibungsverfahren teilzunehmen, ist abgeschlossen. Nach dem Ende des Teilnahmewettbewerbs haben sich...

1.

Juli 2020

Erste Vermessungsarbeiten der Bestandsstrecke zwischen Heidenau und Pirna abgeschlossen

Im Rahmen der Vorplanung wurden vom 3. Quartal 2019 bis Mitte 2020 Vermessungsarbeiten im Bereich der Einbindung Heidenau (Gleisanlagen zwischen Bahnhof Pirna und Bahnhof Dresden-Reick) durchgeführt. Die Vermessungsarbeiten sind unter anderem eine wichtige Grundlage für die weitere Planung, um z.B. die genaue Lage der Gleise zu bestimmen und darauf aufbauend sogenannte Spurpläne für den Einbindebereich...

17.

Juni 2020

Deutsche Bahn startet Baugrunduntersuchungen im Projekt

Baugrunduntersuchungen an ausgewählten Punkten von Juni 2020 bis Mai 2021 (Dresden, 17.06.2020) Von Juni 2020 bis Mai 2021 werden Baugrunduntersuchungen an ausgewählten Punkten entlang der Bestands- und im Untersuchungsraum der Neubaustrecke vorgenommen, um die Kenntnisse über die Untergrundverhältnisse zu erweitern und in die weitere Planung einfließen zu lassen. Bei diesen Bohrungen sollen Boden- bzw. Festgesteinsproben...

12.

Mai 2020

DB Netz AG und Správa železnic schreiben den ersten öffentlichen Auftrag für die Neubaustrecke Dresden–Prag aus

DB Netz AG und Správa železnic haben die Ausschreibung für eine gemeinsame Projektsteuerung im Rahmen des Projektes Neubaustrecke Dresden–Prag veröffentlicht • Die gemeinsame Projektsteuerung begleitet die Vorplanung im gemeinsamen Planungsraum zwischen Dresden und Usti nad Labem bis 2024. (Dresden, 12.05.2020) Der öffentliche Auftrag wird auf der Grundlage des Planungsvertrages vergeben, welcher von Správa železnic, der…

8.

Mai 2020

Aktueller Stand des Raumordnungsverfahrens zum Projekt Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag

Im Dezember 2019 reichte die DB Netz AG die Unterlagen zum Raumordnungsverfahren bei der Landesdirektion Sachsen ein – Im Januar und Februar fand die Beteiligung der Öffentlichkeit statt – Die Landesdirektion Sachsen wertet aktuell alle Stellungnahmen aus Nachdem im Dezember 2019 die DB Netz AG die Unterlagen zum Raumordnungsverfahren an die Landesdirektion Sachsen übergeben hat,…

7.

April 2020

Die politischen Mandatsträger auf den neuesten Stand gebracht

Die Neubaustrecke Dresden–Prag ist ein Generationenprojekt, das bereits vor einigen Jahren von der Politik initiiert wurde und seit 2018 in einem gemeinsamen deutsch-tschechischen Planungsteam vorangetrieben wird. Damit die politischen Mandats- und Entscheidungsträger der Region stets auf dem aktuellen Stand sind, werden diese in ca. jährlichem Abstand über den Projektfortschritt informiert. Am 2. April 2020 fand…

2.

März 2020

DB AG und Správa železnic zeichnen den Planungsvertrag zur Neubaustrecke Dresden–Prag

Am 16. Dezember 2019 haben Správa železnic (bis 31.12.2019 SŽDC) sowie die DB Netz AG und DB Energie GmbH den Planungsvertrag über die Zusammenarbeit im gemeinsamen Planungsraum der Neubaustrecke Dresden–Prag abgeschlossen. (Dresden, 2. März 2020) Mit der Zeichnung des Planungsvertrags wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein im Projekt Neubaustrecke Dresden-Prag erreicht. Inhalt des Planungsvertrags ist u.a. die…

2.

März 2020

Neue Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag halbiert Reisezeit

Seit dem vergangenen Jahr ist das Projektteam der Deutschen Bahn um Kay Müller in Heidenau und Pirna unterwegs, um im Dialog mit den Bürgern über den aktuellen Projektstand zu informieren. Starke Schiene für Europa • Gemeinsame Erklärung von Deutschland und Tschechien bekräftigt Zusammenarbeit • Raumordnungsverfahren läuft  (Dresden, 2. März 2020) Deutschland und Tschechien wachsen auf der…

5.

Februar 2020

In Heidenau, Pirna und Dohma luden Ende Januar die DB Netz gemeinsam mit der Landesdirektion Sachsen zum Bürgerdialog zu den Planungen für die Eisenbahn-Neubaustrecke zwischen Dresden und Prag

Seit dem vergangenen Jahr ist das Projektteam der Deutschen Bahn um Kay Müller in Heidenau und Pirna unterwegs, um im Dialog mit den Bürgern über den aktuellen Projektstand zu informieren.  Fazit des Projektleiters nach den jüngsten Gesprächen: „Der direkte Austausch mit den Anwohnern ist wichtig; zum einen für die Anwohner, um aus erster Hand Informationen…

23.

Januar 2020

Vorläufige Marktkonsultation zum Projekt Neubaustrecke Dresden–Prag lockt ausländische Auftragsnehmer an

Am Mittwoch 15. Januar 2020 wurde in Prag eine vorläufige Marktkonsultation veranstaltet, d.h. das Vergabe und mögliche Inhalte von öffentlichen Aufträgen den potenziellen Auftragnehmern vorgestellt wurde. Die Ausschreibungen und Vergaben werden Správa železnic und DB Netz AG für den gemeinsamen Planungsraum gemeinsam durchführen. (Dresden, 23. Januar 2020) Die DB Netz AG und die Správa železnic haben…

16.

Dezember 2019

DB übergibt Unterlagen zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden–Prag

Sieben Trassenkorridore werden bewertet • Vorstellung heute im Dialogforum zum Projekt • Bürger können Dokumente auf der Webseite neubaustrecke-dresden-prag.de abrufen • Landesdirektion legt Unterlagen vom 6. Januar bis 28. Februar 2020 in den Gemeinden aus (Dresden, 16. Dezember 2019) Die Deutsche Bahn reicht morgen die Unterlagen zum Raumordnungsverfahren für die Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden-Prag bei der Landesdirektion…

16.

Dezember 2019

Website zum Projekt Neubaustrecke Dresden-Prag ist online

Ab 16. Dezember 2019 alle Informationen zum Projekt unter www.neubaustrecke-dresden-prag.de Seit 16. Dezember 2019 hat das Projekt der Neubaustrecke Dresden-Prag eine eigene Website. Zu finden sind hier alle Informationen zum Projekt auf deutscher Seite sowie im gemeinsamen Planungsraum und auf tschechischer Seite. Die Website bietet u.a. Informationen zum Projektverlauf, den Varianten, den technischen Paramentern, wie…

20.

November 2019

Gespräch zum Raumordnungsverfahren zwischen DB Netz AG und der Bürgerinitiative „Basistunnel nach Prag“

19. November 2019: DB Netz AG und Bürgerinitiative „Basistunnel nach Prag“ erneut im Gespräch In Vorbereitung auf das Raumordnungsverfahren (ROV) traf sich Projektleiter Kay Müller (DB Netz AG) erneut mit Vertretern der Bürgerinitiative „Basistunnel nach Prag“, um Auszüge der ROV-Unterlagen zu besprechen. Im Gespräch äußerte die BI die Sorge, dass aufgrund Formulierungen zu den Trassenvarianten…

26.

Juni 2019

Zweites Treffen des Dialogforums zur Neubaustrecke Dresden–Prag in Pirna

Bahn plant weitere Bürgerdialoge im Herbst vor Einleitung des Raumordnungsverfahrens Das Dialogforum zur Neubaustrecke Dresden–Prag hat sich auf Einladung der Deutschen Bahn am 26. Juni 2019 zu seiner zweiten Sitzung getroffen. Die Mitglieder des Dialogforums stimmten einvernehmlich einem gemeinsamen Selbstverständnis zu, welches die Zielsetzung und die zukünftige Arbeitsweise des Forums festlegen. Vertreter der Landesdirektion Sachsen…

20.

April 2019

Bürgerdialoge in Heidenau, Pirna und Cotta durchgeführt

Die DB Netz AG hat 9., 16. und 17. April die ersten Bürgerdialoge zum Projekt Neubaustrecke Dresden-Prag durchgeführt. Hierbei kamen ca. 280 Interessierte direkt mit dem Projektteam ins Gespräch. Auch die Landesdirektion Sachsen und der EVTZ waren als Ansprechpartner vor Ort. Themenschwerpunkte waren insbesondere der Tunnelbau, das anstehende Raumordnungsverfahren und möglichen Variante. Die wichtigsten Fragen…

9.

April 2019

Gemeinsame Information des Dialogforums zur Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden–Prag

Erste Sitzung des Dialogforums in Pirna Am 8. April 2019 haben sich Vertreter der Region und der Deutschen Bahn zum ersten Dialogforum zur Eisenbahn-Neubaustrecke Dresden–Prag getroffen. Die DB hat Amts- und Mandatsträger, Vertreter der Wirtschaft, von Fahrgast- und Umweltverbänden sowie von Bürgerinitiativen nach Pirna eingeladen. Das Dialogforum wird den Planungsprozess für die neue Bahnstrecke begleiten…